Interkulturelle Woche des Landkreises Fürth

19. September 2022

Wann? Was? Wo?
Sa 24.09.22
Einbürgerungsfeier (geschlossene Veranstaltung im
Rahmen des Heimatfestivals)

Gut Wolfgangshof, Anwanden
  Landrat Matthias Dießl und die Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales Melanie Huml würdigen die Integrationsleistungen der neuen Staatsbürger:innen aus dem Landkreis Fürth.
 
Mo 26.09.22
Büchertische in den Stadtbüchereien: eine Auswahl an Literatur rund um das Thema Interkulturalität Die ganze Woche lang in den Stadtbüchereien Oberasbach
und Stein
  Die Mitarbeiter:innen der Stadtbüchereien in Oberasbach und Stein haben für Kinder und
Erwachsene spannende Lektüre zu Themen rund um Diversität und Integration
zusammengestellt. Genießen Sie die Empfehlungen und läuten Sie den Leseherbst ein.
 
Mi 28.09.22
17 Uhr: Vorstellung des Kinderbuchs „Die Welt ist größer als mein Kindergarten“, Studierende der
Evangelischen Hochschule Nürnberg
Keine Anmeldung nötig: einfach ab 17 Uhr auf https://zoom.us/join klicken und teilnehmen.
Online via Zoom
Meeting-ID: 896 7030 9599
Kenncode: 97888761
  Flucht und Diversität sind Themen, die auch schon für Vorschulkinder relevant sind.
Studierende der Evangelischen Hochschule Nürnberg haben einen Workshop fürVorschulkinder konzipiert: Anhand vieler interaktiver Methoden und dem selbst illustrierten und inhaltlich auf Vorschulkinder abgestimmten Kinderbuch „Die Welt ist größer als mein Kindergarten“ lernen die Kinder im Workshop, wie und warum Menschen fliehen und wie der Umgang mit Flucht in der neuen Heimat gestaltet werden kann.
Die kostenlose Veranstaltung, in der die Studierenden über ihre Arbeit berichten, richtet sich an Erzieher:innen, Eltern und Interessierte.
 
Do 29.09.22
18 Uhr: Schnupperstunde: Interkultureller Frauensportkurs „FIT mit BIG“, BIG-Projekt
Anmeldung bis 22.09. unter vhs@zirndorf.de

vhs Zirndorf
Schulstr. 4, Raum 6
  Der interkulturelle Frauenkurs steht allen Frauen mit oder ohne Zuwanderungsgeschichte offen und bietet die Möglichkeit, Bewegungsangebote in einem geschützten Rahmen auszuprobieren. Gemeinsam wird mit Kraft- und Ausdauerübungen die körperliche Leistungsfähigkeit trainiert – gefördert werden besonders Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Kraft. Mit viel Spaß und Musik tragen die Teilnehmerinnen aktiv zur
Verbesserung ihrer Gesundheit bei. Alle neugierigen  Interessentinnen sind zur kostenlosen Schnupperstunde eingeladen.
 
Do 29.09.22
19 Uhr: Informationsveranstaltung „Sprachhilfe im Landkreis Fürth“, Koordinierungsstelle Integration Keine Anmeldung nötig: einfach ab 19 Uhr auf https://zoom.us/join klicken und teilnehmen.
Online via Zoom
Meeting-ID: 859 8186 1059
Kenncode: 38925141
  Mehrsprachigkeit ist eine große Bereicherung. Ehrenamtliche Sprachhelfer:innen überwinden Sprachbarrieren, klären über Bildungschancen und -wege auf, unterstützen Familien bei der
Integration, aber auch Schulen und Kindergärten. Sie sprechen neben Deutsch eine andere Sprache und leben vielleicht schon länger hier? Wäre das vielleicht etwas für Sie? Wir würden uns freuen, wenn Sie online vorbeischauen!
 
Mi 05.10.22
19:30 Uhr: „Leben aus dem Koffer – Gehversuche im Exil. Tagebücher“ Lesung der Autorin Şehbal Şenyurt Arınlı, Veranstaltung der GRÜNEN Zirndorf
kreativ vhs Zirndorf
Volkhardtstr. 3
  Şehbal Şenyurt Arınlı ist studierte Politikwissenschaftlerin und Journalistin. 1962 in Giresun geboren, lebte sie in Istanbul, Ankara, Bodrum, Amed (Diyarbakir). Die Schriftstellerin, Dokumentarfilmerin, -produzentin und erste Kamerafrau der Türkei arbeitete für internationale Presseorgane und verwirklichte Projekte im Ausland. Ihre vielen Filme, u. a. »Sulhname« (Das Friedensbuch) oder »Kirlangicin Yuvasi« (Das Nest der Schwalbe), wurden in zahlreichen Ländern gezeigt. Seit 2017 lebt sie in Nürnberg bzw. Fürth im Exil. Jetzt ist ein Buch erschienen, mit dem sie Einblicke in dieses neue Leben liefert. Die Autorin erzählt in diesem Buch von ihrem Neuanfang hier, dem Leben im Exil, dem Leben aus dem Koffer. Aus ihren reflektierenden und nachdenklichen, manchmal wütenden Tagebuchtexten ist dieses Buch entstanden.
 
Di 11.10.22
19 Uhr: Das deutsche Judentum nach der Schoah“ Vortrag von Jo-Achim Hamburger, Vorsitzender der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg
Großer Sitzungssaal
Landratsamt Fürth
Stresemannplatz 11
90763 Fürth

Last modified: 19. September 2022

Comments are closed.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner